German virtualracing e.V. präsentiert die VRTCC Saison 7

Discussion in 'Leagues & Communities' started by René Wagner, Sep 7, 2019.

  1. René Wagner

    René Wagner New Member

    Joined:
    Jan 15, 2017
    Ratings:
    +2 / 0 / -0
    [​IMG]

    Du stehst auf packende Rad an Rad Duelle von der ersten bis zur letzten Minute? Du liebst knackige und Action geladene Sprintrennen, die selbst bei den Zuschauern für Schweißperlen auf der Stirn sorgen? Die Stoßstange deiner Gegner guckst du dir gerne aus nächste Nähe an? In einem 3-wide fühlst du dich erst so richtig wohl? Dann ist die VRTCC genau deine Liga!

    Auch im zweiten Halbjahr 2019 geht es wieder richtig rund auf den virtuellen Rennstrecken dieser Welt. Die Einsatzfahrzeuge der Wahl sind auch in dieser Saison wieder die WTCR-2019 Boliden, die bereits im vergangenen Jahr unter Beweis stellen konnten, welch enormes Potential für hochkarätige Rennen in ihnen steckt. Die rund 350 PS starken Fronttriebler sind sowohl für Neulinge als auch für alte Rennhasen gleichermaßen geeignet, ganz nach dem Motto 'Easy to learn, hard to master'. Leichter Fahrzeugkontakt macht den Fahrzeugen wenig aus und auch ein Quersteher endet nicht sofort in der Streckenbegrenzung.

    Alle weiteren Informationen und wie ihr teilnehmen könnt, findet ihr in unserem Forum in der Serienankündigung bzw. in unserem Portal, hier dann nur noch das Fahrzeug wählen und euer Team bekannt geben und direkt durchstarten.

    Rennkalender
    • 16.09.2019 Nürburgring
    • 30.09.2019 Most
    • 14.10.2019 Lausitzring
    • 28.10.2019 Laguna Seca
    • 11.11.2019 Portimao
    • 25.11.2019 Silverstone
    • 09.12.2019 Imola
    Auch in diesem Jahr werden wieder alle Rennen live gestreamt und von Pascal Herbig kommentiert.
     
    • Like Like x 1
    • Love it! Love it! x 1
  2. Frankymoe

    Frankymoe Well-Known Member

    Joined:
    Apr 20, 2015
    Ratings:
    +73 / 0 / -0
    Die letzte Saison war ein echtes Highlight. Knappe, harte aber trotzdem immer faire Rennen. Falls jemand noch einen Ansporn braucht, hier das Startrennen der letzten Saison:
     
  3. R. Winkler

    R. Winkler Well-Known Member

    Joined:
    Apr 2, 2015
    Ratings:
    +50 / 0 / -0
    [​IMG]

    Die VRTCC startet am Montag in ihre 7. Saison unter Raceroom Racing Experience. Zum Saisonstart sind noch einige freie Startplätze vorhanden aber auch mit einem 20 Fahrer starken Feld wird hier einiges an Action für die Zuschauer unseres Livestreams mit Pascal Herbig geboten.

    Für den Auftakt geht es in die Eifel auf die Sprintvariante des Nürburgrings. Zwei lange Geraden mit harten Anbremspunkten bieten gute Überholmöglichkeiten. Da sich am Rennformat zu letzter Saison nichts ändert, werden diese Stellen insbesondere im dritten Rennen von großer Bedeutung sein. Wie schon im ersten Halbjahr werden insgesamt 3 Rennen je 20 Minuten gefahren. Bei Rennen 3 wird die Startaufstellung der besten 10 Fahrer aus Rennen 2 gedreht.

    Wir konnten auch dieses Jahr wieder Pascal Herbig als Moderator gewinnen, der euch durch den Rennabend und die 3 Läufe führen wird. Schaltet am Montag ab 20:30 Uhr ein, denn auch diese Saison wird wieder einiges geboten!

    Rennablauf
    • 19:30 Freies Training (60 Minuten)
    • 20:30 - Streamstart -
    • 20:30 Qualifikation 1 (15 Minuten)
    • 20:45 Rennen 1 (20 Minuten)
    • 21:05 Freies Training (5 Minuten)
    • 21:10 Qualifikation 2 (5 Minuten)
    • 21:15 Rennen 2 (20 Minuten)
    • 21:35 Rennen 3 (20 Minuten)
    • 21:55 Rennende und Interviews
    • 22:15 - Streamende -
    Streaming

    Streambeginn: 20:30 Uhr (Rennstart: 20:45 Uhr)
    Moderation: Pascal Herbig

     
  4. R. Winkler

    R. Winkler Well-Known Member

    Joined:
    Apr 2, 2015
    Ratings:
    +50 / 0 / -0
    [​IMG]

    Die VRTCC gastiert am Montag das erste mal in Tschechien, genauer gesagt auf dem Autodrom Most. Laut Papier besteht die Strecke aus 11 Rechts- und 19 Linkskurven, von denen aber ein Großteil voll gefahren werden kann und sich eher wie eine Gerade anfühlt. Entsprechend rar sind auch reale Überholpunkte gesät. Am ehesten ist hier wohl die Anbremszone zu Kurve 1 zu nennen. Die folgenden Abschnitte bis zum 180° Wendepunkt der Strecke erlauben unterschiedliche Linien und somit enges Tür-an-Tür-Racing.
    Der zweite Teil der Strecke ist deutlich schneller und schwieriger zu fahren. Bereits ein kleiner Fehler kann selbst mit den WTCR-Fahrzeugen zu heftigen Abflügen und Zeitverlust führen.

    Das erste Event konnte Johannes S. ganz knapp (164 Punkte) vor Michael B. (163 Punkte) und dem amtierenden Meister Robert Wie. (162 Punkte) für sich entscheiden. Bei noch 6 verbleibenden Rennabenden wird es aber auch für die weiteren Verfolger noch genügend Möglichkeiten geben Punkte auf das Trio gut zu machen.

    Wie gewohnt begrüßt euch auch an diesem Montag Pascal Herbig hinter dem Mikrofon und wird euch durch die 3 packenden Läufe begleiten. Schaltet ab 20:30 Uhr ein und verpasst nicht die wohl spannendste Tourenwagenserie!

    Rennablauf
    • 19:30 Freies Training (60 Minuten)
    • 20:30 - Streamstart -
    • 20:30 Qualifikation 1 (15 Minuten)
    • 20:45 Rennen 1 (20 Minuten)
    • 21:05 Freies Training (5 Minuten)
    • 21:10 Qualifikation 2 (5 Minuten)
    • 21:15 Rennen 2 (20 Minuten)
    • 21:35 Rennen 3 (20 Minuten)
    • 21:55 Rennende und Interviews
    • 22:15 - Streamende -
    Streaming

    Streambeginn: 20:30 Uhr (Rennstart: 20:45 Uhr)
    Moderation: Pascal Herbig

     
    • Like Like x 1
  5. R. Winkler

    R. Winkler Well-Known Member

    Joined:
    Apr 2, 2015
    Ratings:
    +50 / 0 / -0
    [​IMG]

    Nach dem Premierenrennen der VRTCC auf dem Autodrom Most steht am Montag eine weitere Strecke auf dem Programm, die in dieser Form noch nicht unter die virtuellen Räder der VRTCC genommen wurde. Es geht am Montag für die Fahrer auf den gerade mal 180 Kilometer entfernten Lausitzring nach Deutschland.
    Die Grand Prix Variante der Strecke unterscheidet sich von der etwas kürzerem DTM und GT-Masters Variante. Eine weniger enge Kurve 1 und einige weitere Meter auf dem Oval inkl. 3 weiterer Kurven sorgen für deutlich mehr Fahrfluss.

    Nach gerade mal 2 Rennabenden liegen die Top Positionen der Meisterschaft noch dicht beieinander. Der amtierende Meister Robert Wie. liegt knapp vor Michael B. und Johannes S., der im letzten Event unverschuldet bereits einige Federn lassen musste. Auf dem Lausitzring kann sich das Blatt aber insbesondere im dritten Reversegrid-Rennen schnell wenden.

    Auch an diesem Montag begrüßt euch Montag Pascal Herbig hinter dem Mikrofon und wird euch durch die 3 packenden Läufe begleiten. Schaltet ab 20:30 Uhr ein und verpasst nicht die wohl spannendste Tourenwagenserie!

    Rennablauf
    • 19:30 Freies Training (60 Minuten)
    • 20:30 - Streamstart -
    • 20:30 Qualifikation 1 (15 Minuten)
    • 20:45 Rennen 1 (20 Minuten)
    • 21:05 Freies Training (5 Minuten)
    • 21:10 Qualifikation 2 (5 Minuten)
    • 21:15 Rennen 2 (20 Minuten)
    • 21:35 Rennen 3 (20 Minuten)
    • 21:55 Rennende und Interviews
    • 22:15 - Streamende -
    Streaming

    Streambeginn: 20:30 Uhr (Rennstart: 20:45 Uhr)
    Moderation: Pascal Herbig

     
  6. R. Winkler

    R. Winkler Well-Known Member

    Joined:
    Apr 2, 2015
    Ratings:
    +50 / 0 / -0
    [​IMG]

    Bergfest in der VRTCC - der vierte Rennabend der aktuellen Saison ist auch gleichzeitig die Halbzeit der Saison. Das bedeutet aber nicht, dass sich die Fahrer hier ausruhen können, denn es geht auf den Mazda Laguna Seca Raceway im sonnigen Kalifornien. Nachdem das Wetter in Nordeuropa immer kühler und nässer wird, bietet die Wüstenstrecke unweit von der Metropole San Francisco nicht nur klimatisch Abwechslung sondern ist auch vom Streckencharakter eine Veränderung gegenüber den bisherigen Grand Prix Strecken.
    So gut wie keine Auslaufzonen und 55 Meter Höhenunterschied auf gerade mal 3,6 Kilometer bedeuten ständiges Auf- und Ab und fordern allerhöchste Konzentration von den Fahrern.

    Nachdem sich Michael B. (166 Punkte) am letzten Rennabend auf dem Lausitzring knapp vor den Verfolgern Rico K., Johannes S. und Robert Wie. (alle 160 Punkte) durchsetzen konnte, herrscht in der Fahrerwertung nach Abzug der Streichresultate nun Gleichstand zwischen Michael und Robert. Spannender könnte es also nicht sein und auch Laguna Seca verspricht wieder eine ganze enge Kiste zu werden.

    Das Rennen wird auch diesmal von Pascal Herbig ab 20:30 Uhr live kommentiert und auf Youtube übertragen. Lasst euch das Spektakel auf Laguna Seca keineswegs entgehen, denn es wird auch hier wieder 3 actionreiche Rennen geben.

    Rennablauf
    • 19:30 Freies Training (60 Minuten)
    • 20:30 - Streamstart -
    • 20:30 Qualifikation 1 (15 Minuten)
    • 20:45 Rennen 1 (20 Minuten)
    • 21:05 Freies Training (5 Minuten)
    • 21:10 Qualifikation 2 (5 Minuten)
    • 21:15 Rennen 2 (20 Minuten)
    • 21:35 Rennen 3 (20 Minuten)
    • 21:55 Rennende und Interviews
    • 22:15 - Streamende -
    Streaming

    Streambeginn: 20:30 Uhr (Rennstart: 20:45 Uhr)
    Moderation: Pascal Herbig

     
  7. R. Winkler

    R. Winkler Well-Known Member

    Joined:
    Apr 2, 2015
    Ratings:
    +50 / 0 / -0
    [​IMG]

    Nachdem die Rennen auf Laguna Seca wegen technischen Problemen verschoben werden mussten und daher nicht gestreamt werden konnten, hoffen Rennleitung und Fahrer, dass an diesem Montag alles glatt geht und die 3 Sprintrennen der VRTCC wie gewohnt übertragen werden. Diesmal geht es nach Portugal in die Algarve auf den Autódromo Internacional do Algarve nahe der Stadt Portimao. Die Strecke weist ähnlich viele Höhenunterschiede auf wie Laguna Seca, ist aber deutlich länger und hat einen sehr hohen Vollgasanteil. Mehrere harte Anbremspunkte bieten hier einige Möglichkeiten zum Überholen.

    Die ersten beiden Läufe auf Laguna Seca konnte Johannes S. souverän vor allen Verfolgern gewinnen. Im dritten Lauf kam er aber am schlechtesten durch das Reverse Grid, sodass seine ärgsten Meistschaftskonkurrenten Michael B. und Robert Wie. den Schaden in Grenzen halten konnten. Der Eventsieg ging trotzdem knapp an Johannes, der jetzt nur noch 1 Punkt hinter Robert Wie. und 4 Punkte hinter seinem SUPER RACER eSports by MICHELIN Teamkollegen Micheal B. auf Rang 3 in der Meisterschaft rangiert.

    Die Top3 sind also weiterhin unglaublich dicht beieinander und werden sich auf dem Autódromo Internacional do Algarve nichts schenken, denn jeder Punkt kann am Ende entscheidend sein. Pascal Herbig wird am Montag ab 20:30 Uhr hinter dem Mikrofon sitzen und euch durch die 3 spannenden und actionreichen Rennen begleiten. Schaltet unbedingt ein und lasst euch das Tourenwagenspektakel nicht entgehen.

    Rennablauf
    • 19:30 Freies Training (60 Minuten)
    • 20:30 - Streamstart -
    • 20:30 Qualifikation 1 (15 Minuten)
    • 20:45 Rennen 1 (20 Minuten)
    • 21:05 Freies Training (5 Minuten)
    • 21:10 Qualifikation 2 (5 Minuten)
    • 21:15 Rennen 2 (20 Minuten)
    • 21:35 Rennen 3 (20 Minuten)
    • 21:55 Rennende und Interviews
    • 22:15 - Streamende -
    Streaming

    Streambeginn: 20:30 Uhr (Rennstart: 20:45 Uhr)
    Moderation: Pascal Herbig